03.04.2020
Abschied von einem Stückchen Mobilfunk - Ciao SIM, hallo eSIM
SIM-Karten ins Handy zu bekommen war immer mit großem Gefummel verbunden. Doch bald werden sie überflüssig , die eSIM ist die neuste Generation der SIM-Karte. Die eSIM wird als ein kleiner Chip in der Größe von fünf bis sechs Millimeter im Gerät verbaut.

Einige Smartwatches besitzen bereits eine eSIM, die sich mit dem Smartphone verbindet und das Datenprofil des Providers in den Einstellungen übernimmt. Dabei kriegst Du einen Aktivierungs-Voucher von Deinem Anbieter geschickt, den Du im Gerät bspw. über das Kundenportal einlösen und somit Deinen gewohnten Tarif nutzen kannst. Wenn Du Dich eines Tages dafür entscheidest das Gerät zu verkaufen oder zu verschenken, dann kann der Anbieter das Profil auf dem eSIM-Chip  ganz einfach entfernen.

 

Immer mehr Hersteller verzichten auf den Slot für die SIM-Karte. Trotzdem muss das Handy nicht offline bleiben, da vermehrt eSIMs (embedded Sim; eingebette SIM) eingebaut werden. Ein Segen für die Nutzer, da nie wieder mit einer Nadel oder Büroklammer der Einschub aus dem Gerät herausgedrückt werden muss, um einen winzigen Chip einzusetzen. Des Weiteren kann durch die Platzeinsparung, der nicht mehr vorhandenen Sim-Karte(n), das Innere des Smartphones mit mehr Technik ausgestattet und äußere Schnittstellen reduziert werden, was eben die Produktion von wasser- und staubdichten Smartphones begünstigt.

 

Natürlich hat die eSIM auch Vorteile für die Netzbetreiber. Allein ein namhafter Anbieter versendet rund 10 Mio. neue SIM-Karten pro Jahr an Kunden, dessen Aufwand mit großer Logistik und ca. 40 Tonnen Plastikverbrauch verbunden ist. Die eSIM leistet einen rationalen Beitrag zur Umweltfreundlichkeit sowie der Wirtschaftlichkeit der Unternehmen.

 

Was haltet ihr von der Idee, das lästige hantieren mit der klassischen SIM-Karte durch die flexible und praktische eSIM zu ersetzen? Gerne können auch hier unsere Mobilfunkexperten der GeT IT für Dich die richtige Lösung anbieten – wende Dich an unseren Support, wir helfen weiter.

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen